In dieser Rubrik finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um den Personenverkehr mit Bahn und Bus bei der neg.

FAQ Fahrkarten

Fahrkartenverkauf bei der neg

Bei der neg können Sie Ihre Fahrkarte entweder beim Zugpersonal oder am Schalter im neg KundenCenter erwerben. Unser KundenCenter finden Sie in Niebüll gegenüber den Bahnhof der Deutschen Bahn AG. Sie erhalten im Zug die Fahrkarten ohne Aufpreis, dies gilt auch für den meisten Karten im KundenCenter.

Zahlungsmöglichkeiten
Im Zug können Sie nur mit Bargeld zahlen (Euros sowie im begrenzten Umfang auch dänische Kronen). In unserem KundenCenter können Sie mit Bargeld (Euros sowie im begrenzten Umfang auch dänische Kronen) und mit der EC-Karte/Kreditkarte zahlen.

Fahrkartenarten
Sie erhalten bei uns Fahrkarten für den Nahverkehr in Schleswig-Holstein, sowie für den südlichen Teil von Dänemark (bis maximal Esbjerg (DK)). Fahrkarten für die Linienfähren der W.D.R. und Inselbusse auf Amrum und Föhr erhalten Sie zum Teil auch bei uns.

Fahrkarten für den Fernverkehrszügen (ICE, EC, IC und NachtZug) der Deutschen Bahn AG erhalten Sie nur direkt am Schalter der Deutschen Bahn AG, bei den Agenturen der Deutschen Bahn AG sowie im Internet unter www.bahn.de. Diese Fahrkarten sind bei der neg nicht erhältlich!

Weitere Informationen zum Erwerb von Fahrkarten finden Sie unter
KundenCenter, DB Reisezentrum, Fahrkartenautomaten, Online Ticket.

Weitere Information über die verschieden Fahrkarten finden Sie hier.

neg KundenCenter

Das neg KundenCenter in Niebüll finden Sie in unserem Verwaltungsgebäude in der Bahnhofsstraße 6, 25899 Niebüll. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

DB Reise-Center

Entlang unserer Strecken gibt es verschiedene ReiseZentren und Verkaufsstellen der Deutschen Bahn.

Niebüll
ReiseZentrum der Deutschen Bahn AG
Bahnhof Niebüll
Bahnhofsstraße
25899 Niebüll
0180 6 99 66 33 - Die Servicenummer der Bahn
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Föhr
Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum GmbH
Am Fähranleger 1 (direkt am Fähranleger)
25938 Wyk auf Föhr
Telefon: 04667 - 9 40 30
Servicenummern (tägl. 8:00-18:00 Uhr)

Föhr-Amrumer Reisebüro GmbH
Mittelstraße 3
D- 25938 Wyk
Telefon: 04681 3129
Fax: 04681 5457
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amrum
Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum GmbH
Inselstraße 14 (direkt am Fähranleger)
25946 Wittdün auf Amrum
Telefon: 04667 – 9 40 30
Servicenummern (tägl. 8:00-18:00 Uhr)

Fahrkartenautomaten

Fahrkartenverkauf am Automaten ist an folgenden Stellen entlang unserer Strecken möglich:

Niebüll
Am Bahnhof der Deutschen Bahn. Dort finden Sie Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn.

Tønder (DK)
Auf den Bahnhöfen der Arriva finden Sie einen Automaten für dänische und grenzüberschreitende Fahrkarten (für den Nahverkehr ohne Busnutzung). Es ist möglich die Bedienungssprache auf Deutsch umzustellen. Die Zahlung ist mit Dankort, dänisches Münzgeld, EC-Karte mit Maestro-Funktion sowie verschiedenen Kreditkarten möglich.

Fahrkartenverkauf in neg-Zügen

Falls Sie unterwegs an einer unser Haltestellen zusteigen, können Sie die Fahrkarten auch bei unserem Zugpersonal erwerben. Bitte beachten Sie hierbei, dass es nur möglich ist mit Bargeld zu zahlen.

Strecke Niebüll - Dagebüll Mole (Begleitpersonal kommt durch den Zug)
- Dagebüll Mole
- Dagebüll Kirche
- Maasbüll
- Deezbüll
- Niebüll

Im neg-Busverkehr kommt noch diese Haltestelle hinzu (Fahrkartenkauf beim Busfahrer)
- Deezbüll Morgenstern

Strecke Niebüll - Tønder (Reisende besorgen generell selbst Ihre gültige Fahrkarte. Daher ist nach dem Einstiegen das Zugpersonal unaufgefordert aufzusuchen, um eine Fahrkarte zu lösen)
- Süderlügum
- Uphusum

In Niebüll und Tondern werden Fahrkarten vor dem Einsteigen gelöst. Sie finden die Verkaufsstellen unter KundenCenter, DB Reisezentrum oder Fahrkartenautomaten.

Online Ticket

Es bestehen mehrere Möglichkeiten um Online Tickets zu kaufen:

Für den Fernverkehr in Deutschland und Europa
Deutsche Bahn AG www.bahn.de

Für den Nahverkehr in Schleswig-Holstein
Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein www.nah.sh

Für den Verkehr mit den ARRIVA-Zügen in Dänemark
ARRIVA Tog A/S www.mitarriva.dk

Für den Verkehr mit sonstigen Zügen in Dänemark
Dänische Staatsbahn www.dsb.dk

 

Reservierung von Plätzen in den Kurswagen

Sie brauchen noch ein wenig Hilfe für die Reservierung von Sitzplätzen oder Fahrradstellplätzen in den direkten Kurswagen nach oder von Dagebüll Mole? Wir haben ein wenig Hilfe für Sie hier zusammengestellt.

 

Anerkennung von Fahrkarten

Sie möchten wissen welche Fahrkarten bei der neg anerkennt werden. Schauen Sie einfach hier in der Liste nach.

 

FAQ Mitnahme

Mitnahme von Kindern

Es gibt verschiedene Regelungen zur Mitnahme von Kindern in unseren Zügen.

Kindermitnahme im SH-Tarif
Bei Fahrkarten aus dem SH-Tarif gelten folgende Regelungen:
Bei Fahrkarten aus diesem Tarif können bis zu drei Kinder, bis einschließlich 5 Jahren, unentgeltlich mitgenommen werden:
- in Begleitung eines Inhaber einer Erwachsenenfahrkarte je Fahrkarte (Einzelfahrt oder Tageskarte) oder
- bei rabattierten Gruppenfahrkarten je Gruppe oder
- in Begleitung eines Inhabers eines Schwerbehindertenausweises mit Wertmarke
- sowie bei Gruppen mit einer Kleingruppenkarte.

Für jedes weitere Kind ist eine Einzelfahrkarte Kind zu lösen.

Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren (also vor dem 15. Geburtstag) fahren alleine zum ermäßigten Fahrpreis (Einzelkarte Kind).

Weitere Informationen zum Thema Kindermitnahme finden Sie hier.  

Kindermitnahme im Fernverkehr
Die unentgeltlich Mitnahme von Kindern auf den Fernverkehrsfahrkarten, wie z.B. DB Sparpreis, ist nur möglich, wenn diese eingetragen sind. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kindermitnahme beim Nachbarticket
Bei Fahrkarten aus dem Nachbarticket, die für den grenzüberschreitenden Verkehr mit Dänemark gelten (derzeit nur über die Grenze bei Tondern/Tönder DK), gelten folgende Regelungen:

Bis zu zwei Kinder im Alter bis einschließlich 15 Jahren werden in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen unentgeltlich befördert. Für jedes weitere Kind ist eine Einzelfahrkarte Kind zu lösen.  Allein  reisende Kinder dieser Altersgruppe fahren zum ermäßigten Fahrpreis.

Weitere Informationen zum Thema Kindermitnahme finden Sie hier und zum Thema Nachbarticket finden Sie hier.

Mitnahme von Hunden

Die Mitnahme von Hunden wird durch den SH-Tarif sowie die Beförderungsbedingungen nach dem Personenbeförderungsgesetz (PBefG) geregelt.
 
Gemäß SH-Tarif ist für Hunde eine Einzelfahrkarte Kind in der entsprechenden Preisstufe zu lösen. Es sei denn, der Hund wird in einem geeigneten Behälter (Tragetasche oder ähnliches) transportiert.

Ein Anspruch auf Mitnahme besteht nur im Rahmen der Beförderungsbedingungen und der vorhandenen Kapazität.

Blindenhunde, die einen Blinden begleiten, sowie Begleithunde, die einen Schwerbehinderten mit Kennzeichen „B" im Schwerbehindertenausweis begleiten, werden unentgeltlich befördert.

Beachten Sie, dass Hunde generell einen Maulkorb in den öffentlichen Verkehrsmitteln tragen müssen.
Die Mitnahme von anderen Tieren ist nur in geeigneten Behältern erlaubt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Mitnahme von Gepäck

Ihr Gepäck können Sie mit uns gerne transportieren. Aus Platzgründen bitten wir Sie nicht mehr mitzunehmen, als Sie selber tragen können (in der Regel gibt es nur Platz für 1 Koffer und 1 Stück Handgepäck pro Person). Nachdem Sie in den Zug eingestiegen sind, bitten wir Sie Ihr Gepäck nicht im Gang stehen zu lassen, damit die Fluchtwege weiterhin frei sind.

Sie können Ihr Gepäck auch vorausschicken. Es gibt verschiedene Anbieter im Kofferversandbereich wie z.B.:

- DB-Kurierservice der Deutschen Bahn
- Hermes Logistik
- DHL Reisegepäck

Gefahrgut:
Gefahrgut sowie Gegendstände, von denen eine Gefahr ausgehen kann, sind von der Beförderung ausgeschlossen.

Weitere Regelungen zur der Mitnahme vom Gepäck, finden Sie hier:
- Tarifbestimmungen SH-Tarif
- Eisenbahnverkehrsordnung (EVO)

 

 

Mitnahme von Fahrrädern

Unsere Züge bieten auch Platz für Ihr Fahrrad. Die meisten unserer Fahrzeuge haben Stellraum für 8 Fahrräder. In einigen Zügen passen sogar noch mehr Fahrräder hinein. Zum Teil können wir auch Fahrradanhänger sowie Tandemfahrräder mitnehmen.

Beim Ein- und Aussteigen bitten wir Sie Fahrradtaschen und ähnliches abzunehmen, damit die Handhabung des Fahrrades einfacher wird.
 
Bitte beachten Sie, dass die Fahrradmitnahme in unseren Bussen leider nicht möglich ist.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Rollstühle und Kinderwagen in unseren Zügen Vorrang haben. Wir sind dennoch bemüht alle Reisende in unseren Zügen unter zu bringen.

Möchten Sie mit einer Fahrradgruppe eine Tour unternehmen, bitten wir Sie Kontakt mit uns vorher auszunehmen, damit wir bei der Planung behilflich sein können.

Weitere Informationen zum Thema Fahrkarten und Beförderungsbedingung für Fahrräder finden Sie hier.

Haben Sie weitere Fragen zur Fahrradmitnahme? Dann helfen Ihnen unsere freundlichen Mitarbeiter im KundenCenter gerne weiter.

 

 

FAQ Für Ihre Reise

Dänemark-Verkehr

Der Verkehr nach Dänemark wird in Kooperation mit der dänischen Firma Arriva Tog A/S durchgeführt.

Grenzübertritt nach Dänemark
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bei Grenzübertritt immer Ihre gültigen Ausweispapiere mit sich führen.

Mobilitätshilfe
Für die Strecke Niebüll - Tønder - Esbjerg und weitere Strecken der Arriva gibt es eine Mobilitätshilfe. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Fahrkarten
Fahrkarten für den grenzüberschreitenden Verkehr nach Dänemark, maximal bis Esbjerg, Varde und Oksbøll können Sie bei der neg Verkaufsstelle in Niebüll sowie beim Zugbegleitpersonal erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Weitere Fragen zum grenzüberschreitenden Verkehr werden gerne beantwortet im:
KundenCenter oder bei
Arriva Tog A/S
Drewsensvej 1
DK-8600 Silkeborg
Tel: +45 7027 7482

Umsteigehilfe

Die neg bietet auch eine Umsteigehilfe an. Für weitere Informationen siehe hier.

Die neg bietet auch eine Umsteigehilfe an. Für weitere Informationen siehe hier

Mobilitätshilfe

Die neg bietet auch eine Mobilitätshilfe an. Für weitere Informationen siehe hier.

Verspätung und Anschlusssicherung

Um Anschlüsse zu gewähren spricht die neg sich stets mit den jeweiligen Partnerunternehmen ab. Auf diese Weise werden an unseren beiden Linien die meisten Anschlüsse auch bei Verspätung erreicht. Bitte haben Sie aber dafür Verständnis, dass dies jedoch nicht immer möglich ist.

In konkreten Fällen hilft Ihnen gern das KundenCenter oder Sie wenden sich an das Personal vor Ort.

Bei Fragen zu den Fahrgastrechten hilft unser KundenCenter ebenfalls weiter. Weitere Informationen finden Sie auch hier.  

Eine Bescheinigung über Verspätungen wird von unserem Personal nicht ausgegeben, da alle bekannten Verspätungen durch unsere Zentrale dokumentiert werden. Dies reicht aus für die weitere Bearbeitung Ihres Antrages in Verbindung mit den Fahrgastrechten.

Ein kleiner Hinweis: Oft stehen auf Ihrer Fahrkarte auch eine Zugnummer sowie das Datum der Fahrkarte. Diese Angaben helfen uns bei der weiteren Bearbeitung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch in diesem Artikel von dem Magazin Schienenstrang (2016): Denksportaufgabe Anschlusssicherung

KundenCenter Niebüll

Wir sind zu folgenden Zeiten persönlich oder telefonisch unter
0 46 61/9 80 88 90
für Sie erreichbar.

24. Juni - 3. September 2017

Mo - Fr: 

  7:50 - 16:30 Uhr
Samstag:   8:50 - 12:35 Uhr
13:05 - 16:30 Uhr
Sonntag:   8:50 - 14:30 Uhr

Per Fax erreichen Sie uns unter
0 46 61/9 80 88 49 oder per Mail:
kundencenter@neg-niebuell.de

KundenCenter Niebüll