Titel 1300 125Jahre

Maßnahmen zum Schutz der Fahrgäste aufgrund des Coronavirus (24.7.2020)

Liebe Fahrgäste!

Uns freut es sehr, wieder reichlich Urlauber in Nordfriesland begrüßen und befördern zu dürfen. Eine Überbesetzung haben wir die vergangenen Wochen nur sehr selten erreicht. Gleichwohl haben uns in ungewohnt häufiger Form Fahrgäste mitgeteilt, dass ihr persönliches Abstandsbedürfnis beeinträchtigt gewesen sei.

Um den allgemeinen Vorgaben zu Covid-19 zwischen Niebüll und Dagebüll besser gerecht zu werden, haben wir für Ihre Fahrten an den Samstagen im Juli und August Kapazitätsanpassungen im Rahmen unserer - dieses Jahr reparaturbedingt - sehr überschaubaren Möglichkeiten vorgesehen. Insbesondere samstags zwischen 12:00 und 16:00 erleben wir eine sehr hohe Nachfrage.

• Nutzen Sie bitte gerne unsere Züge vor 12 und nach 16:00 - oder noch besser: an anderen Tagen!
• Nutzen Sie bitte ALLE Einstiege in Dagebüll! Vielfach sind manche Zugteile schwach besetzt,
  andere hingegen stark.

  nahsh covid19

 Für Ihr Verständnis:
• Die Tourismuswirtschaft lebt einen zentralen Bettenwechsel am Samstag.
  Entsprechend reisen keine 50 % unserer Fahrgäste zwischen Sonntag und Freitag.
• In Nordfriesland gibt es bis Mitte Juli keine 90 nachgewiesene Corona-Cov2-Infektionen! Bislang auch nicht in unserem Unternehmen.
  Dem Schutzbedürfnis unserer Fahrgäste entsprechend sind unsere Zugbegleiter angewiesen, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
• Das gegenwärtige Fahrgastaufkommen liegt immer noch 20 % unter dem der Vorjahre!

Genießen Sie Ihren Urlaub und Ihre Fahrt mit uns! Gerne begrüßen wir Sie bald wieder als unseren Fahrgast - und dann unter hoffentlich entspannteren Bedingungen!

Ihre neg
Ingo Dewald
Geschäftsführer

Streckenmeldungen
RB 65 Niebüll − Dagebüll  /  RB 66 Niebüll − Tønder

RB 65 Niebüll − Dagebüll

Neuer Fahrplan seit 27.11.2021
Nächster Fahrplanwechsel 11./12.12.2021

Empfehlung für Hauptreisetag Samstag

Bauarbeiten auf der Mole

RB 66 Niebüll − Tønder
Einreisebestimmungen für Dänemark beachten!
Indrejseregler for Danmark
Dänische Handouts in deutsch, englisch usw.

W.D.R. Fähren
Wichtige Meldungen tagesaktuell 

COVID-19 Informationen
Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH & NAH.SH

Ab 24.11.2021: 3G im Zug!

Maskenpflicht 3Gnahsh covid19 11 2021


shz Nordfriesland Tageblatt 25.11.2021
Jetzt wird kontrolliert


VDV Pressemitteilung 10. Mai 2021
Pendler-Corona-Studie: Infektionsgefahr im ÖPNV nicht höher als im Individualverkehr

Pendler-Coronastudie der Charité

Gemeinsam #BesserWeiter.


Ab 24.4.2021: Verschärfte Maskenpflicht bei Corona-Notbremse
Mit dem Inkrafttreten des Infektionsschutzgesetzes verschärft sich die Maskenpflicht: Liegt der Inzidenzwert über 100, sind Fahrgäste ab 6 Jahre zum Tragen einer FFP2-, FFP3-, KN95- oder N95-Maske verpflichtet. Das Tragen medizinischer OP-Masken ist dann nicht mehr erlaubt.
Weitere Informationen auf NAH.SH

NSH Tarifinformation Maskenpflicht


Corona-Einreiseverordnung
Corona-Einreiseverordnung vom 13.1.2021
Ausnahme-Regelungen zur Corona-
Einreiseverordnung vom 13.1.2021
Ersatzmitteilung für digitale Einreiseanmeldung

 

Medieninformationen
Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH

Ankündigung | 28.9.2021
Bauvorbereitende Maßnahmen
Projekt Elektrifizierung der Bahnstrecke Niebüll – Dagebüll


neg Medieninformation | 28.9.2021
Bald mit lokalem Öko-Strom
2. Informationsveranstaltung der neg


Blocksberg 2021 009Kunst auf Technik:
Tierisch bunte Schalthäuser
„KLEIN ARTWORKS“ steht seit Herbst an einigen neg-Schalthäusern – klein trifft es allerdings nicht: „Großartig!“ ist ein häufig zu hörender Kommentar... weiter lesen...
Fotogalerie


Stahlsilberner Sonderzug zur Drogenprävention: Im Revolution Train werden den Besuchern die Risiken des Drogenmissbrauch in Form einer Erlebnisdarstellung vor Augen geführt und sie werden zum Nachdenken über den Stellenwert der menschlichen Gesundheit und ihres eigenen Lebens veranlasst.

RevolutionTrain1RevolutionTrain2