Horizont und Meeresgrund soweit das Auge reicht!

Die neg ist ein beliebter Zubringer für Erkundungsfahrten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Von Niebüll geht es mit dem Zug nach Dagebüll, dem Tor zum Wattenmeer. Von hier aus bestehen verschiedene Möglichkeiten um den Nationalpark zu erkunden. Sie können eine Schiffsfahrt mit der Fähre machen, eine geführte Wattwanderung mit einem erfahrenen Wattführer unternehmen oder selbst (aber nur) in Küstennähe das Watt erkunden.

Das Wattenmeer kennzeichnet sich durch weite Flächen, wo sich die Nordsee zweimal täglich zurückzieht und den Meeresboden freilegt bzw. überflutet. Die Zeiten sind auch als Ebbe (Niedrigwasser) und Flut (Hochwasser) bekannt.

Auf dem ersten Blick scheint das Wattenmeer ruhig und vielleicht auch langweilig zu sein, aber der Schein trügt! Im Wasser tummeln sich unglaublich viele kleine Tiere und auch das Meer selbst hat unerwartet viele Kräfte! Möchten Sie jetzt noch mehr über die faszinierende Natur des Wattenmeers erfahren, empfehlt es sich die Seite vom Nationalpark Wattenmeer zu besuchen.

Touristinfo

Tourist-Info Niebüll
Bahnhofstraße 6, 25899 Niebüll
Tel.: (0 46 61) 94 10 15
Fax: (0 46 61) 85 95
niebuell@nf-tourismus.de

Möwe