• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

neg Medieninformation
Niebüll, 7. Dezember 2020
Bundesweiter Aktionstag im ÖPNV

Aktionstag01Ein Signal der Norddeutschen Eisenbahn Niebüll GmbH (neg) an die 40.000 Einwohner*innen in Südtondern und den Inseln Amrum und Föhr: Zug-Fahren ist auch jetzt so zuverlässig und sicher wie nur möglich! Die Mitarbeiter*innen im ÖPNV sind für ihre Fahrgäste da, so die allgemeine Botschaft des bundesweiten Aktionstages.

Sicherheit in den Zügen der neg auf der Grundlage eines Hygienekonzeptes
In ganz Schleswig-Holstein haben NAH.SH und Verkehrsunternehmen in Kooperation einen ÖPNV-Aktionstag initiiert. Ziel ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass Bus- und Bahnfahren auch weiterhin zuverlässig und sicher ist - auch in dieser Zeit, die geprägt ist durch Covid 19-bedingte Einschränkungen.

„Corona verlangt Allen viel ab. Das gilt besonders für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verkehrsunternehmen. Sie sind jeden Tag für die Fahrgäste da und füllen unsere Botschaft „Wir sind für Euch da“ mit Leben. Dafür bin ich sehr dankbar.“, so Dr. Arne Beck, Geschäftsführer NAH.SH GmbH.

Aktionstag02„Der Schienenverkehr zu den nordfriesischen Inseln und mit Dänemark wird aufrechterhalten und die Fahrgäste werden zuverlässig zum Fähranleger auf die Dagebüller Mole, nach Niebüll zum Fernverkehrsanschluss und nach Dänemark gebracht. Unsere Mitarbeiter*innen sind für die Fahrgäste da.“, erläutert Ingo Dewald, Geschäftsführer der neg.

Die Fahrgastzahlen sind seit März d. J. stark eingebrochen. Die Gründe sind vielfältig. Sie reichen von Reisebeschränkungen zu den nordfriesischen Inseln und nach Dänemark über Regeln der Kontaktminimierung bis hin zu Ängsten Einiger ggü. ÖPNV in Covid 19-Zeiten. Die neg weist ausdrücklich darauf hin, dass Bahnfahren nach wie vor sehr sicher ist. Im ÖPNV wird ein weitreichendes Hygienekonzept umgesetzt. Dieses passt die neg kontinuierlich an sich ändernde Regeln an. Das Zugpersonal achtet darauf, dass die Fahrgäste eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und Abstände eingehalten werden. Die Züge der neg werden regelmäßig gelüftet, gereinigt und desinfiziert. Die neg weist auf Aushängen und in Anzeigen des Fahrgastinformationssystems in den Zügen auf die Maskenpflicht und die Hygieneregeln hin. Sie informiert über ihr Hygienekonzept auf ihrer Homepage: www.neg-niebuell.de.

Weitere Informationen erteilt gerne: Anita Hallmann, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild oben: Herr Dewald (links) und Herr Erdmann am Bahsteig Dagebüll Mole. Bild unten: Herr Dewald und Herr Erdmann mit W.D.R.-Maskottchen.


Medieninformation W.D.R., 7. Dezember 2020
W.D.R.: Zuverlässiger Insel- und Halligversorger auch in Krisenzeiten

Nordfriesland Tageblatt, 8. Dezember 2020
Gemeinsam die Krise umschiffen

FLENSBORG AVIS, 8. Dezember 2020
Coronaregler følges i tog og på færger