• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Tornesch - Uetersen | Positive Resonanz der Fahrgäste -  Zitate:

"... ich würde es sehr begrüßen, wenn statt mit Bussen umweltfreundlicher und bequemer auf der Schiene zwischen Tornesch und Uetersen gefahren wird. Wir würden die Schienenverbindung nutzen, weil wir regelmäßig in Uetersen einkaufen (Famila) und unsere Bankfiliale in Uetersen haben."

***

"... vielen Dank für die in jeder Hinsicht absolut perfekte Organisation des Probebetriebs Tornesch-Uetersen. Besser geht es nicht. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Hoffentlich kommt es zu einem Regelbetrieb. Der rechnet sich natürlich nur, wenn die Endstation in Uetersen dicht an der Innenstadt / Rosarium liegt, also am Stichhafen / Sozialkaufhaus, was wegen der überwiegend vorhandenen Schienen kein Problem sein sollte."

***

„…Wir sind total begeistert von dieser Bahnverbindung. Mein Mann nutzt dies seit Teststart und hat so eine tägliche Zeitersparnis für den Arbeitsweg von einer knappen Stunde. Das ist echte Lebensqualität
Er hat sich nun eine Wochenkarte gekauft für den Anschluss Tornesch-Pinneberg.
Gestern Abend haben wir zufällig von der Verlängerung der Testphase gelesen. Mein Mann wird die Bahn somit nun noch bis zum Ende der Woche nutzen können, auch gern für den Fahrpreis. Vielen Dank!
Am Wochenende sind wir mit der Familie mitgefahren. Wir fahren am Wochenende gern nach Hamburg, so konnten wir zu Fuß zu Hause los, ohne erst mit dem Auto nach Thesdorf fahren zu müssen. Auch die Kinder fanden´s toll.
Wir würden die dauerhafte Anbindung sehr begrüßen!“

***

"...tolle kurze Verbindung als Alternative zum Bus. Leider endet die Probewoche am 25.2. - ab da beginnt der Busstreik.... wahrscheinlich ist es spontan nicht möglich den Zeitraum auszuweiten?! Wir Pendler haben an den 4 Streiktagen natürlich große Probleme...."

***

„…mit großer Begeisterung habe ich heute den Testbetrieb zwischen Uetersen und Tornesch erlebt. Das ist wirklich eine große Erleichterung und eine wunderbare Ergänzung zu dem nur stündlich verkehrenden Bus.
Genau dieser Bus ist der Grund für mein Anliegen: Ich habe heute erfahren, dass die KviP von Dienstag 25.02. bis Freitag 28.02. erneut streiken wird. Das bedeutet für die Pendler, dass es von Mittwoch bis Freitag keine Möglichkeit gibt, Uetersen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Wäre es irgendwie möglich, den Testbetrieb bis zum 28.02. zu verlängern? Das würde vielen Pendlern große Unannehmlichkeiten ersparen.
Ich weiß, dass so ein Vorhaben von Ihrer Seite nicht ohne weiteres möglich ist, ich wollte aber trotzdem danach gefragt haben.“

***

„…Gern möchten wir eine Rückmeldung zu der Bahn Uetersen-Tornesch geben
Wir sind total erfreut, dass es einen Testbetrieb gibt. Wir wohnen in Moorrege. Diese Bahnanbindung wäre eine echte Bereicherung für uns. Mein Mann ist heute morgen bereits mit dieser Bahn gefahren. Er war sehr happy, so schnell in HH zu sein.
Normalerweise fährt er mit dem Auto nach Thesdorf zum P+R und nimmt dann die S3 zum HH HBF.
Er würde den Testbetrieb weiter gern nutzen bis Dienstag, jedoch kommt uns das recht teuer zu stehen. Auch wenn die Testbahn an sich kostenlos ist muss er ein Ticket für den Bereich Tornesch-Pinneberg kaufen, pro Tag 7.66 EUR. Diese Haltestellen liegen in 2 unterschiedlichen Zonen. Sein HVV Profiticket geht leider nur bis Pinneberg, nicht bis Tornesch.
Bitte berücksichtigen Sie dies in Ihrem Resümee, dass er den Testbetrieb täglich genutzt hätte, wenn sein Profiticket bis Tornesch gereicht hätte.
Vielen Dank für den Testbetrieb, wir werden dies am Wochenende sicher noch mit der Familie nutzen Wir würden die Anbindung Uetersen Tornesch sehr begrüssen!!!“

***

„…lieben Dank für die nostalgische und tolle Zeit, in der die Eisenbahn hier fährt. Ich bin begeistert und viel entspannter, als wenn ich mit dem Bus fahre. Ich würde mich freuen wenn die Bahn sehr bald täglich diese Strecke fahren würde. Die Bahn war jedesmal rappelvoll. Sehr schön wäre es ,wenn diese auch während des Streiks noch fahren würde.“

***

„…ich habe mich sehr gefreut, dass Sie den Bahnbetrieb zwischen Uetersen und Tornesch wieder aufgenommen haben! Ich werde im Sommer nach Uetersen ziehen und nach Hamburg Pendeln, da ist die Bahn für mich das perfekte Transportmittel. Bei meiner Fahrt hat alles super geklappt. Ich war sehr zufrieden.
Die Umstiegszeit von der nordbahn in die alte Emma war genügend. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass für nicht so mobile Menschen eine Umstiegszeit von 10 Minuten besser wäre.
Wenn die Bahn dauerhaft eingerichtet wird, was ich mir sehr wünsche, sollte es mindestens 3 bis 4 Abfahrten ab Uetersen pro Stunde geben, damit es eine Alternative zu Bus und Auto darstellt.
Außerdem wäre es sehr wünschenswert die Fahrstrecke bis zum Uetersener Stichhafen (vor dem Sozialkaufhaus) zu verlängern. Zum einen damit man noch mehr Menschen erreicht und zum anderen das man mit der Bahn bis in die Innenstadt fahren kann.
Sollte dies nicht möglich sein muss die Bahn zumindest dort enden, wo ein Bus fährt damit man zwischen Bahn und Bus keinen großen Fußweg hat.
Zum Abschluss noch ein weiteres Lob. Ich finde es sehr vorausschauend, dass sie den Testbetrieb verlängert haben und so den Busstreik 'überbrücken'. Viele Pendler werden Ihnen dankbar sein. Ich war sehr positiv überrascht, dass es so kurzfristig möglich war.
Ich freue mich auf den regelmäßigen Bahnbetrieb!"

***

„…Sie haben es sicherlich schon gehört, es war ein sehr erfolgreiches Wochenende.
Der Triebwagen war voll, Fahrgäste haben gestanden und das Fahrzeug ist teilweise ohne Fahrplan gefahren.
Man merkte es bei unseren Besuchern die kamen schubweise jedesmal nach der Ankunft des Triebwagens, der Besuch und die Resonanz war super.
Ich werde Zeitungsberichte sammeln und nachschicken.
Es war für die neg gut, ebenso für uns.
In Gesprächen wurde der Wunsch geäußert warum nicht immer so, weiter bis zum Hafen und nach Pinneberg.
Vielen, vielen lieben Dank für die gute Zusammenarbeit und Ihrem Einsatz, der gesamten neg, den Lokführern und natürlich Herrn Dewald tausend Dank.
Die Verlängerung des Probebetriebs ist ebenso toll.
Jetzt ist die Politik gefragt wir hoffen dass es weiter geht und nicht wie anno 1871.
Bitte rechtzeitig Infos zu Ihrem Jubiläum schicken dann sehen wir uns spätestens, oder sind Sie vorher in Tornesch.“
Eisenbahnfreunde Uetersen- Tornesch e.V.

***