Medieninformation
Baumaßnahmen auf den neg-Strecken

- Fußgänger-Bahnübergänge Rathausstraße und Peter-Schmidts-Weg
- Schließung der Bahnübergänge Strecke Niebüll – Grenze (– Tondern)
- Schienenersatzverkehr auf der Strecke Niebüll - Tønder

Download Medieninformation

(Download Fahrplandatei)

 


Vorankündigung
27. Februar 2020, 19:00 Uhr, Rathaus Uetersen:
Vorstellung des Gutachtens zur ÖPNV-Verbesserung Tornesch – Uetersen

 
Probeverkehr Uetersen – Tornesch – Pinneberg
Aufgrund des mehrfachen Wunsches aus der Bevölkerung plant die neg, im 1. Quartal 2020 einen mehrtägigen Probeverkehr anzubieten. Uetersen – Tornesch soll sich unter der Woche an den Nordbahn-Anschlüssen ausrichten, an Wochenendtagen in einzelnen möglichen Fahrplanlagen auch die direkte Durchbindung mit Pinneberg erfahrbar machen. Dieser Probeverkehr soll der Bevölkerung die Qualität eines solchen Angebots vermitteln. Das bezieht neben der - kostenlosen - Nutzbarkeit auch Umfeldbeziehungen ein.

 


 

Logo shz

Dank Geld vom Land: Auf
moderner Strecke nach Dänemark

Artikel vom 18.09.2019

Logo shz   

Medien-Information vom Ministerium für Wirtschaft,
Verkehr,Arbeit, Technologie und Tourismus

Land fördert Modernisierung der Eisenbahnstrecke Niebüll-Tondern mit
9,3 Millionen Euro – Rohlfs: "Deutlich sicherer und einen Hauch schneller"
Artikel vom 18.09.2019

 

FL AVIS   

Neg savner dansk initiativ
for Nibøl-Esbjerg-banen

Det tyske togselskab Neg i Nibøl håber, at den danske regering sætter
Nibøl-Esbjerg-banen på dagsordenen i dansk-tysk trafikkommission.
Artikel vom 20.09.2019

     
neg  

Schneller nach Esbjerg dank „Signalprogrammet“
Einführung einer neuen Signaltechnik

Die heutige Signaltechnik in Dänemark ist veraltet – sie ist aus den
50er und 70er Jahren. Weder kann man Ersatzteile kaufen, noch lässt
sich die Technik weiterentwickeln, noch ist hinreichend qualifiziertes
Personal verfügbar. Deshalb ist der dänische...
Medieninformation der neg vom 25.09.2019

     

 

1. Oktober 2019 Medieninformation
Tragfähige Konzepte für eine zukunftsfähige Mobilität
neg ist Mitglied im VCD und unterstützt die Ziele des gemeinnützigen Umweltverbandes

Die Norddeutsche Eisenbahn, neg Niebüll GmbH, ist seit September 2019 Mitglied im Verkehrsclub Deutschland e. V. (abgekürzt: VCD). Unter dem Motto „Mobilität für Menschen“ ist es das erklärte Ziel des VCD, den Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten, mehr Platz für Radfahrer/innen und Fußgänger/innen zu schaffen und den Nah- und Fernverkehr mit Bus und Bahn zu stärken. Mehr...

 



Blog-Serie "Helden meiner Kindheit": Lokführer
Lütte Idole: Stefan, der Lokführer

Besuch der "Deichdeern" Julia mit ihrem Sohn bei der neg.
Bericht und Bilder auf Instagram

 


Service der neg

Liebes Team der neg-Bahn in Niebüll!

Ich möchte mich auf diesem Wege sehr herzlich für die freundliche Unterstützung bedanken, die meine Tochter und ihre Freundin am 6.8. als "Alleinreisende " durch Sie erfahren haben. Es war eine große Beruhigung für mich, dass Ihre Mitarbeiter die beiden Mädchen beim Umsteigen begleitet haben und die Kinder waren total begeistert, dass sie so hilfsbereite Menschen weit weg von zu Hause treffen durften. Sie sind fröhlich nach dem Abenteuer Bahnreise in Wyk angekommen!
Auch das nette Gespräch am Telefon hat mich hier zu Hause sehr beruhigt.

Herzliche Grüße aus Hannover


 

 Adler-Schiffe

Neuer Service im neg KundenCenter:
Verkaufsstelle für Adler-Schiffe Tickets

Adler Verbindungen Dagebll    SVG Inselrundfahrt Sylt   

Insbesondere für

Inselrundfahrten Sylt
und

Schiffsfahrten ab Dagebüll nach Sylt, Helgoland, Föhr und Amrum.

 


Logo shz        

Junge Engländer entdecken Niebüll
neg sponsert Bahnfahrt

Artikel vom 19.06.2019 auf shz.de

 


Förderbescheid erhalten      

Förderbescheid
zum Ausbau des Gbf Neumünster überreicht

Parl Sts Enak Ferlemann überreicht den Förderbescheid zum Ausbau des Gbf Neumünster an intermodal.sh-Geschäftsführer Dr. Bernd Seidel im Beisein von neg-GF Ingo Dewald. Hintergrund: Hrn Abel und Lüttjohann, bmvi.

(6.5.2019), Foto: neg

PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur 038/2019:
7,8 Mio. Euro BMVI-Förderung für KV-Terminal Neumünster
(PDF-Datei ca. 134 KB)

 


  

neg KundenCenter

Wir sind zu folgenden Zeiten persönlich oder telefonisch unter
+49 4661 980 88-90
für Sie erreichbar.

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 7:50 - 16:30 Uhr
Samstag: 8:50 - 14:30 Uhr
Sonntag: geschlossen
   

An Feiertagen hat das
KundenCenter geschlossen.
Per Fax erreichen Sie uns unter
+49 4661 980 88-49 oder per Mail:
kundencenter@neg-niebuell.de