• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

    Mit großer Anteilnahme bedauern wir den Tod des am 28.2.2020 um 16:22 Uhr verunglückten Mannes auf der Strecke Tornesch – Uetersen. Wir drücken den Hinterbliebenen unser tiefstes Mitgefühl aus.

Kurz vor Abschluss des sehr positiv bewerteten mehrtägigen Testbetriebs auf der neg-Strecke Tornesch – Uetersen ereignete sich ein Bahnübergangsunfall mit Personenschaden, der alle neg-Mitarbeiter mit großer Trauer erfüllt. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Tornesch, dem Technischen Hilfswerk mit Kräften der Ortsverbände Pinneberg und Barmstedt, den Notärzten und Notfallsanitätern sowie der Crew des Rettungshubschraubers Christoph 29 aus Hamburg und mutigen Ersthelfern am Bahnübergang "Am Grevenberg". Alle Rettungskräfte haben tatkräftig gehandelt, um den lebensgefährlich Verletzten zu retten. Zwischenzeitlich haben wir erfahren, dass der Verunglückte seinen Verletzungen erlegen ist.
Dass der Probebetrieb ein so trauriges Ende nimmt, macht uns unendlich betroffen.

Sollte das Land Schleswig-Holstein den SPNV zwischen Tornesch und Uetersen gemäß Landesnahverkehrsplan im 20-Minuten-Takt einführen, würden alle Bahnübergänge eine technische Sicherung mit Lichtzeichen, ggf. auch mit Schranken, erhalten.

Ihr Ingo Dewald
Streckenmeldungen
RB 65 Niebüll − Dagebüll  /  RB 66 Niebüll − Tønder

RB 65 Niebüll − Dagebüll

Baustelle: Haltepunkt "Deezbüll"
wird erneuert und voraussichtlich ab Mitte Januar 2024 wieder angefahren, da sich die Bauarbeiten aufgrund der Witterung verzögern. Mehr...

Das Deutschlandticket gilt auf den
Strecken der NEG.
Weitere Informationen...

Empfehlung für Hauptreisetag Samstag

Bauarbeiten auf der Mole


RB 66 Niebüll − Tønder

Das Deutschlandticket gilt auf den
Strecken der NEG.
Weitere Informationen...

Einreisebestimmungen für Dänemark
Indrejseregler for Danmark
FAQ Einreise (englisch)


W.D.R. Fähren Föhr / Amrum
Wichtige Meldungen tagesaktuell 


 

COVID-19 Informationen
Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH & NAH.SH

Derzeit liegen keine Einschränkungen in Bezug auf COVID-19 vor. Wir wünschen eine gute Fahrt.


 

 

Medieninformationen
Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH & RDC

RDC Presseinformation | 18.01.2024
SPNV-Vergabe Marschbahn:
NEG erhält Zuschlag für das Los Dagebüll

Das Angebot der Norddeutschen Eisenbahn Niebüll GmbH (NEG) war erfolgreich. Heute erhielt die NEG den Zuschlag für das Los Dagebüll der SPNV-Vergabe Marschbahn. Damit wird die NEG auch zukünftig die Verkehre auf ihrer eigenen Infrastruktur, der Strecke Niebüll – Dagebüll, anbieten. Mehr...


RDC Presseinformation | 7.12.2023
Sanierung des NEG-Haltepunktes Deezbüll verzögert sich
Die Sanierung des Haltepunktes in Deezbüll dauert länger als geplant, da aufgrund des Wintereinbruchs der letzten Tage derzeit keine Arbeiten möglich sind. Der Haltepunkt Deezbüll steht vermutlich Mitte Januar 2024 wieder zur Verfügung. Mehr...


 

 Zurückliegende Meldungen finden Sie im
NEG Medienarchiv.
.


 

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.